1

Philipp Weissenhofer

Torwart

Land: Österreich
Funktionen: Torwart
Sonstiges: Wir stellen vor - Interview mit unserem Philipp: Vor dem Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Söll haben wir unserem Torwart Philipp Weißenhofer ein paar Fragen gestellt. Der 26-jährige und 1,95m große Vomper, der im Sommer nach Stationen in Schwaz, Wörgl und bei Wattens 2 zu uns gewechselt ist, ist Student und arbeitet nebenbei beim Planungsbüro ATP in Innsbruck. Der sympathische und ehrgeizige „Whity“ hat sich bereits in den ersten Spielen als sicherer Rückhalt für unsere Mannschaft erwiesen. Philipp, wie gefällt es dir bis jetzt in Fügen? Ich bin sehr zufrieden und kann meinen Wechsel im Sommer auf keinen Fall bereuen. Die Mannschaft hat mich zu Beginn super aufgenommen und ich denke, dass ich mich schon ein bisschen integrieren konnte. Bist du mit den ersten Spielen zufrieden? Mit der Punkteausbeute muss man zufrieden sein, wenn man bedenkt, dass die Mannschaft viele neue Gesichter bekommen hat. Natürlich müssen wir uns noch verbessern, um am Ende ein Wort mitreden zu können. Das braucht noch ein wenig Zeit und Geduld. Was erwartest du dir für das Spiel gegen den Tabellenführer aus Söll? 3 Punkte. Erstens ist nach vier gespielten Runden die Tabelle noch uninteressant, und zweitens spielen wir zuhause, wo sowieso nur ein Sieg zählt. Was sind deine Ziele für die Saison? Ganz klar, unser Ziel kann nur der Aufstieg sein.
Zurück zur Übersicht
Philipp Weissenhofer
Torwart
Verteidiger
Mittelfeld
Angriff
Unsere Sponsoren